Ab dem 01.12.21 gilt 2G+ im Landkreis Verden

Heute wurde vom Landkreis mitgeteilt, dass ab dem 01.12.21 die Warnstufe 2 und somit die 2G+ Regel gilt. Dies ist sowohl für das Übungsschießen, den Rundenwettkampf, aber auch für die Nachschulungen anzuwenden. Somit gilt, dass bei den Nachschulungen nur die Teilnehmer Zutritt gewährt bekommen, die neben dem gültigen Impfnachweis auch einen max. 24h alten Schnelltest vorweisen können. Dieser Schnelltest muss durch eine autorisierte Stelle (Apotheke oder Testzentrum) durchgeführt werden. Die Beaufsichtigung oder Durchführung von eigenen Tests vor Ort wird nicht anerkannt. Weiterhin gilt FFP2 Maskenpflicht. Medizinische Masken reichen nicht mehr aus.

Hygienekonzept für SSL Nachschulungen

Aufgrund der deutlich angestiegenen Fallzahlen in Deutschland und im Landkreis Niedersachen musste das Hygienekonzept entsprechend angepasst werden. Sämtliche Nachschulungen werden gemäß Stand heute nach der 2G Regel durchgeführt. Somit dürfen „nur getestete“ Teilnehmer nicht an den Schulungen teilnehmen. Die entsprechenden Nachweise werden an den Terminen kontrolliert.

Hygienemaßnahmen des Kreisschützenverbandes Verden

Nachschulung der Sportleiter

Die Nachschulung der Sportleiter findet in 2021 statt. Das Ausbildungskonzept des DSB bzw. NSSV schreibt eine Nachschulung mit einem Umfang von 8 Einheiten a 45 Minuten vor. Unsere Ausbildungsleiterin Christine Hestermann hat dazu die Organisation übernommen und die entsprechende Ausschreibung erstellt. Aufgrund der Corona-Auflagen sind besondere Vorkehrungen zu treffen. Alles Weitere ist bitte der Ausschreibung zu entnehmen.

 

AUSSCHREIBUNG NACHSCHULUNG SPORTLEITER 2021

7 Neue Sportleiter

Nach langer Unterbrechung konnten endlich sieben neue Sportleiter ihre Prüfung machen. Unter der Aufsicht von Ausbilderin Christine Hestermann wurde die Prüfung vom Landessportleiter Reinhard Zimmer abgenommen.

Finja Doreen Mindermann (Dauelsen), Farina Ahlden, Maren Bredehorst (beide Weitzmühlen), Matthias Cordes (Landwedelermoor), Frank Tietje (Luttum), Sönke Pries (Achim)

 

Trotz Corona Waffensachkunde bestanden

Der Corona-Krise zum Trotz haben dennoch gut 12 Prüflinge die Waffensachkundeprüfung erfolgreich abgelegt.

Schulungsleiterin Christine Hestermann hofft nun auf rege Teilnahme für den nächsten Schießsportleiterlehrgang. Alle weiteren Infos dazu werden zu gegebener Zeit hier auf der KSV-Seite veröffentlich.