Update NSSV Landesmeisterschaften, Zeltlager und Heide-Park 2020

Nachdem bereits vor einigen Wochen der DSB sämtliche nationalen Wettbewerbe innerhalb seines Zuständigkeitsbereiches abgesagt hat, wurde nun vom NSSV ebenfalls eine Absage der Landesmeisterschaften 2020 ausgesprochen:

„Alle Landesmeisterschaften 2020 werden abgesagt (auch keine Verschiebung), ausgenommen die Landesmeisterschaft im Lichtpunktschießen im November. Hier treffen wir noch keine endgültige Entscheidung (Grundlage ist Ziffer 9 der Regierungserklärung vom 15.04.). Gemäß Anlage der Regierungserklärung ist weiterhin jeder Sportbetrieb generell verboten. Gleiches gilt für Versammlungen (Ziffer 5f und 6 der Anlage).“ …

„Unser Landesjugendzeltlager muss ebenfalls 2020 komplett ausfallen. Genauso der alljährliche Heidepark-Besuch der Schützenjugend.“

Dauelsens Recurve-Herren Deutschlands Nummer Eins

sebastian-rohrberg-v-l-heiko-keib-und-fritjof-kreher-fotograf-bjo%cc%88rn-rudner

Dauelsens Recurve-Herren haben in Moosach/München sensationell Teamgold gewonnen. Nach 2008 geht damit der wichtigste Mannschaftstitel im olympischen Bogenwettbewerb abermals an die Achimer Straße. Wie vor acht Jahren zählten zum siegreichen Trio Sebastian Rohrberg und Heiko Keib, denen diesmal Fritjof Kreher zur Seite stand.

Text: Andreas Hehenberger

DM Sieg für Sebastian Rohrberg im Feldbogen

Am 01.08.2015 hatten die KSV Bogner des SV Dauelsen Start in Celle bei den Deutschen Meisterschaften im Feldbogenschießen. Sebastian setzte sich mit 738 Ringen in der Herrenklasse an die Spitze dieser Klasse. Sein Kollege Heiko Keib belegte mit 660 Ringen den 8. Platz. Jüngster Starter im Feld war Jannis Oldenburg, der mit 513 Ringen den 10. Rang belegte.